facebook
twitter
google
youtube
social-feedback

partyrent.com füllt die Crowd - Ziel damit sogar übertroffen - Prämien noch bis morgen früh erwerblich

Unser Partner partyrent.com aus Ober-Mörlen hat heute Abend ein Werbepaket für die LED-Videowand erworben und mit dieser Unterstützung die benötigte Summe von 22.222,00 € aufgefüllt bzw. sogar übertroffen.

Weiterlesen …

Crowdfunding-Projekt "#Videowand" gestartet - Attraktive Prämien warten auf's Mitmachen

Seit heute Morgen ist das neue Projekt "#Videowand" auf der Plattform www.fairplaid.org online. Wie im Vorjahr können alle Fans wieder viele attraktive Prämien erwerben und gleichzeitig dazu beitragen, dass die neue LED-Videoleinwand realisiert werden kann.

Weiterlesen …

Stürmer James Livingston belegt dritte Ausländerstelle - "Wird Führungsrolle im Team übernehmen"

Die Roten Teufel haben ihre dritte Ausländerlizenz vergeben: aus der ersten österreichischen Liga wechselt vom Dornbirner EC der kanadische Stürmer James Livingston in die Kurstadt. "James ist ein körperlich stabiler Spieler, der einen guten Zug zum Tor hat", sagt EC-Coach Petri Kujala über den 27-jährigen Neuzugang. "Er ist im besten Eishockeyalter, bringt Erfahrung aus AHL, ECHL und EBEL mit und wird bei uns eine Führungsrolle übernehmen", so der Finne.

Weiterlesen …

Der EC Bad Nauheim trauert um Jürgen "Yogi" Pöpel

Vor zwei Tagen verstarb im Alter von 61 Jahren der ehemalige Stürmer des VFL und EC Bad Nauheim nach schwerer Krankheit im Kreise seiner  Familie. Über 19 Jahre war Jürgen Pöpel Bestandteil der ersten Mannschaft in Bad Nauheim. In ganz Eishockey-Deutschland trug der sympathische  Ur-Nauheimer zu einer tollen Eishockeyzeit in der Kurstadt bei. Seit 2008 begleitete ihn eine schwere Krankheit, trotz seines Schicksals ließ er es sich nicht nehmen, u.a. bei gleich drei Traditionsspielen im Stadion dabei zu sein, was die Verbundenheit zu "seinem" Sport widerspiegelte.

Weiterlesen …

News-Splitter: Zweite Dauerkartenphase endet Ende des Monats - Neue Ausrüstungs-Auktionen bei Ebay - Crowdfunding-Header

Für alle Fans nochmal zur Info: Die zweite Dauerkartenvorverkaufsphase endet am 30.06.2017 und bis dahin habt Ihr noch die Möglichkeit, Euch zu vergünstigten Konditionen (29 Spiele sehen - 25 Spiele zahlen) das Saisonticket DEL2-Spielzeit 2017/18 zuzulegen. Alle Infos gibt es auf unserer Homepage unter diesem Link.

Weiterlesen …

Crowdfunding-Aktion "#Videowand" - Macht alle mit für eine tolle LED-Videoleinwand im Stadion - Start am kommenden Montag

Nach der erfolgreichen Crowdfunding-Aktion im Vorjahr plant der EC Bad Nauheim mit Unterstützung seiner Partner und Fans für Juni 2017 eine Wiederholung: Ziel ist es diesmal , 22.222,00 EUR zusammen zu bekommen, um diese in die Realisierung einer LED-Videowand zur kommenden Saison 2017/18 ergänzend zur jetzigen Stadion-Anzeigetafel zu investieren.

Weiterlesen …

Neue Aufgabenverteilung in der Geschäftsstelle – Lothar Frank und Thorsten Herbert erweitern den Gesellschafterkreis

Mit großen Schritten treiben die Verantwortlichen des EC Bad Nauheim die Planungen nicht nur für die Saison 2017/18, sondern auch für die folgenden Spielzeiten voran. Einhergehend damit kommen nun erste Entwicklungen und Ergänzungen im personellen „Off-Ice-Bereich".

Weiterlesen …

Harry Lange stürmt auch im kommenden Jahr für den EC Bad Nauheim - Intensivere Einbindung in die Nachwuchsarbeit geplant

Auch der zweite "Dauerbrenner" bleibt dem EC Bad Nauheim erhalten: Der nach Daniel Ketter dienstälteste Spieler in Reihen der Roten Teufel, Harry Lange, geht in seine bereits sechste Saison am Kurpark, wo er bislang 286 Ligaspiele für die Kurstädter absolvierte. Das Besondere dabei: In allen bisherigen vier DEL2-Saisons verpasste der Deutsch-Österreicher mit der Rückennummer 24 kein einziges Pflichtspiel.

Weiterlesen …

Stürmer Cody Sylvester zweiter Ausländer des neuen Teams - "Läuferisch guter und schneller Center"

Der nächste Neuzugang und gleichzeitig die zweite Ausländerlizenz sind perfekt: mit Cody Sylvester kommt ein DEL erprobter Angreifer mit kanadischem Pass nach Bad Nauheim, der in der abgelaufenen Spielzeit in der EBEL beim Dornbirner EC unter Vertrag stand (50 Spiele, 9 Tore, 20 Vorlagen). "Mit Cody bekommen wir einen jungen, aber dennoch bereits erfahrenen Center", sagt EC-Coach Petri Kujala über den 1,80 Meter großen und 87 Kilogramm schweren Linksschützen. "Er ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler, der immer für das Team spielt und denkt. Er wird in unserer Mannschaft eine sehr wichtige Rolle einnehmen", so der Finne zur Verpflichtung des 25-jährigen Angreifers.

Weiterlesen …

Noureddine Bettahar wechselt vom DEL-Club Iserlohn zum EC Bad Nauheim - "Wird unsere Offensive verbessern"

Seit heute um 16:00 Uhr steht ein 22-jähriger, 1,87 Meter großer und 95 Kilogramm schwerer neuer Außenstürmer in der Geschäftsstelle des EC Bad Nauheim und verkauft fleißig Dauerkarten für die kommende Saison. Sein Name ist Noureddine Bettahar und er wechselt vom DEL-Club Iserlohn Roosters für die kommende Spielzeit fest zum EC Bad Nauheim.

Weiterlesen …

Morgen ab 16:00 Uhr besonderer Dauerkartenvorverkauf in der Geschäftsstelle - Frist der ersten Phase endet Dienstag

Am morgigen Dienstag erwartet die Fans ab 16:00 Uhr ein tolles Highlight zum letzten offiziellen Öffnungstag der Geschäftsstelle in der ersten Dauerkarten-Vorverkaufsphase: Bis ca. 17:30 Uhr wird ein bisher unbekannter Neuzugang des DEL2-Kaders exklusiv gemeinsam mit Johanna Straube Eure Bestellungen der Dauerkarte Saison 2017/18 entgegen nehmen. Wenn Ihr also wissen wollt, wer im kommenden Jahr die Schlittschuhe für den EC Bad Nauheim schnürt, dann kommt morgen in unser Office und ordert Eure Saisonkarte für die kommende Spielzeit.

Weiterlesen …

Vorbereitungsprogramm für die kommenden Saison steht – Trainingslager erneut in Dresden und Limburg

Die Verantwortlichen des EC Bad Nauheim basteln weiter fleißig an der kommenden DEL2-Saison. Anfang August werden die Spieler des Kaders nach und nach in der Kurstadt eintreffen.

Weiterlesen …

US-Amerikaner Eric Meland besetzt erste Kontingentstelle - "Offensiv-Verteidiger mit guten technischen Fähigkeiten"

Die erste von vier Ausländerpositionen des neuen DEL2-Kaders Saison 2017/18 ist besetzt: mit dem US-Amerikaner Eric Meland hat ein Offensiv-Verteidiger am Wochenende einen Vertrag bei den Roten Teufeln unterzeichnet. Der 27-jährige Rechtsschütze stand in der abgelaufenen Spielzeit in der ersten slowakischen Liga bei HC Nitra unter Vertrag (41 Spiele, 3 Tore, 10 Assists), in der Saison 2015/16 verteidigte er in Norwegen für Lillehammer (51 Spiele, 17 Tore, 26 Vorlagen) - dort also, wo Nick Dineen nach zwei Jahren in Bad Nauheim wieder hin zurück wechselt.

Weiterlesen …

DEL2 reicht Klage bei Schiedsgericht ein - Juristische Prüfung soll Klärung zur Frage des Auf- und Abstiegs bringen

Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hat vor dem Deutschen Sportschiedsgericht in Köln Klage gegen die Ablehnung der Unterlagen zur Einführung von Auf- und Abstieg zwischen den beiden Profiligen DEL und DEL2 eingereicht. 

Weiterlesen …

Daniel Ketter bleibt seinem Heimatverein treu: "Ein Spieler, der sich zu 100 Prozent mit dem Club identifiziert"

Der DEL2-Kader des EC Bad Nauheim Saison 2017/18 wächst weiter: mit Daniel Ketter hat eine Stütze in der Defensive seinen Vertrag verlängert und bleibt somit auch in der kommenden Spielzeit ein Roter Teufel. "Ich habe immer gesagt, dass ich nach meiner Rückkehr nicht mehr aus Bad Nauheim weggehen werde, insofern war es für mich keine Frage, dass ich meinem Heimatverein treu bleibe", so der 32-Jährige, der das Eishockeyspielen in der Kurstadt erlernte und der dienstälteste Spieler im Kader des DEL2-Ligisten ist. Im vergangenen Jahr absolvierte der Abwehrspieler im Rahmen seines Studiums parallel zum Eishockey ein Praktikum beim Physiopartner Parkklinik, dafür ein großes "Dankeschön" an die Leitung in Person von Herrn Hahn für diese Unterstützung und auch für die hervorragende physiotherapeutische Betreuung des DEL2-Teams in der abgelaufenen Saison.

Weiterlesen …

Maximilian Brandl verstärkt den EC Bad Nauheim in der kommenden DEL2-Saison

Vom Liga-Konkurrenten Ravensburg Towerstars wechselt der 29 Jahre alte Stürmer Maximilian Brandl in die Wetterau zum EC Bad Nauheim und ist somit der zweite Neuzugang (neben den Förderlizenzspielern) bei den Roten Teufeln. Der gelernt Center hat bereits 83 DEL Spiele (11 Assists) und 435 DEL2-Spiele (80 Tore / 191 Assists) absolviert und bringt somit reichlich Erfahrung mit in die Kurstadt.

Weiterlesen …

Kooperation mit der Düsseldorfer EG wird fortgesetzt - Fünf Akteure erhalten Förderlizenzen für die Roten Teufel

(DEG / ECN) Eine erfolgreiche Zusammenarbeit wird verlängert: Die Düsseldorfer EG wird auch in der Saison 2017/18 eng mit dem DEL2-Ligisten EC Bad Nauheim kooperieren. Dies entschieden die sportlichen Verantwortlichen beider Clubs bei einem Treffen an der Brehmstraße am vergangenen Donnerstag.

Weiterlesen …

Auf- und Abstieg im deutschen Profi-Eishockey weiter offen - DEL2 überrascht von DEL-Entscheidung

(DEL) Die Wiedereinführung eines sportlichen Auf- und Abstiegs im deutschen Profi-Eishockey bleibt weiter offen. Eine Prüfung der von sechs Clubs der DEL2 zum 31. März 2017 eingereichten Unterlagen durch die renommierte Rechtsanwaltskanzlei „Bird&Bird LLP“ hat ergeben, dass die vertraglich vereinbarten Voraussetzungen für die Einführung von Auf- und Abstieg zwischen der DEL und der DEL2 ab der Saison 2018/19 nicht von allen sechs Zweitliga-Clubs erfüllt worden sind. Nächster Bewerbungsstichtag für eine Umsetzung ab der Saison 2019/20 ist der 31. März 2018.

Weiterlesen …

Rekordzuschauerzahlen im Saisonfinale runden erfolgreiche Spielzeit ab - 33.370 Fans erlebten den Showdown live

Zuschauerinteresse ungebremst auf hohem Niveau: 33.370 Eishockey-Begeisterte besuchten die Final-Serie zwischen den Bietigheim Steelers und den Löwen Frankfurt. Dies macht einen Durchschnitt von 5.621 Zuschauern pro Spiel. Die Begeisterung und Unterstützung der Fans war in jeder Partie enorm. So zieht auch DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch ein positives Fazit zum Saison-Abschluss. Die Liga befindet sich sportlich weiter auf dem Vormarsch. Insgesamt zog es 1.083.284 Fans in die Spielstätten der zweiten Liga – das bedeutet pro Spiel waren fast 2.600 Zuschauer in den Arenen. Zwar bleibt damit die DEL2 hinter der aufgestellten Rekordzahl aus der letzten Spielzeit, allerdings befinden sich die Zahlen weiterhin auf hohem Niveau im Vergleich mit anderen Sportarten.

Weiterlesen …

News-Splitter: Pfänder nach Essen, Götz verlässt den EC +++ Fanware-Angebote +++ Trikot-Auktion bei Ebay +++ First Stop sucht Verstärkung

Nach einer Saison bei den Roten Teufeln verlässt Abwehrspieler Marcel Pfänder den EC Bad Nauheim und schließt sich fest dem Oberligisten Moskitos Essen an, für den er bereits in der abgelaufenen Spielzeit mit einer Förderlizenz ausgestattet 16 Partien bestritt. "Wir bedanken uns bei Marcel für seinen Einsatz im Dress der Roten Teufel und wir wünschen ihm für seine sportliche und persönliche Zukunft alles Gute", sagt Teammanager Matthias Baldys.

Weiterlesen …