facebook
twitter
google
youtube
social-feedback

Sonntag rollt der ECBN-Sonderzug nach Garmisch-Partenkirchen – Es gibt noch freie Plätze im Zug

Am kommenden Freitag steht zunächst das nächste Heimspiel gegen die Eispiraten aus Crimmitschau auf dem Programm, große Ereignisse werfen jedoch schon jetzt Ihre Schatten voraus.
Mit ungefähr 700 EC-Fans an Bord fährt der Sonderzug am Sonntag, den 15.10.2017 zum SC Riessersee nach Garmisch-Partenkirchen.

Hier bekommt ihr alle wichtigen Fakten im Überblick:

 

Fahrzeiten:

Abfahrt in Bad Nauheim ist um 07:10 Uhr auf Gleis 3 (Einlass in den Zug ab 06:45 Uhr).

Geplant ist die Ankunft in Garmisch-Partenkirchen, eine Stunde vor Spielbeginn, für 13:58 Uhr.
Das Eisstadion ist dann nur noch wenige Gehminuten entfernt.

Die Rückfahrt ist dann geplant für 18:15 Uhr vom Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen von Gleis 4.

In Bad Nauheim ankommen soll der Zug um ca. 01:27 Uhr.
(Die Fahrzeiten sind aufgrund von Baustellen etwas länger als geplant.)

 

Tickets:

Alle Sonderzug-Fahrer erhalten in der Geschäftsstelle Ihren Gutschein für den Sonderzug!
Für den Gutschein erhält man - unten vor dem Gleis - seinen Sonderzugschal, sein Ticket für das Spiel gegen den SC Riessersee und letztendlich auch Einlass in den Zug.
Es sind immer noch einige Gutscheine nicht abgeholt worden, daher bitten wir alle, die Sonderzug-Gutscheine zu den bekannten Öffnungszeiten DIE / DO 16-19 Uhr oder am Spieltag ab 14:30 Uhr abzuholen. (Bei Rückfragen meldet ihr euch bitte bei Johanna Straube unter info@ec-bn.de oder 06032-867825-10).

Spät dran? Kein Problem - aber für die "Spätzünder" heißt es jetzt wirklich flott handeln und anmelden! Es sind nur noch wenige Plätze frei!

 

Plätze:

Die Platzverteilung hat gemäß individueller Bestellung stattgefunden, Bestellungen ohne Platzwunsch sind entsprechend zugeteilt worden.

Natürlich werden Sonntagmorgen Listen, unten am Bahnhof, aushängen – die Abteil- oder Großraumwagen-Plätze sind aber natürlich ebenfalls beschriftet.

Für alle Neugierigen wird der Sitzplan schon am Samstag als PDF auf der Homepage zur Verfügung stehen.
Wir möchten nochmal dringend darauf hinweisen keine Wertgegenstände während des Eishockeyspiels im Zug zu belassen - Der EC Bad Nauheim übernimmt dafür keine Haftung!

 

Catering:

Neben den neun Wagen gibt es wie angekündigt auch zwei Partywagen, dort wird es für alle Feierwütigen vernünftiges Essen sowie Getränke geben.
Wir möchten dazu aufrufen, das Essensangebot an Bord zu nutzen – denn letztendlich kommt es unser aller „Liebe“, dem EC Bad Nauheim, zu Gute!

 

Abholung / Einlass / Spielablauf:

Der SC Riessersee hat sich für die Sonderzug-Ankunft etwas ganz besonderes überlegt: Alle EC-Fans werden durch eine Musikkapelle am Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen abgeholt!
Hier gilt unser Dank dem SCR – wir finden das ist eine super, coole Idee und ihr?

Der erste Bullyeinwurf ist um 15 Uhr. Damit der Einlass einfach und schnell von der Hand geht, öffnet der SCR einen separaten Gäste Eingang.

Wir bitten alle Fans eine Einheit zu bilden und den Weg zum Stadion gemeinsam anzutreten.
Unsere Fans haben erneut eine Choreo organisiert – auch hier bitten wir um tatkräftige Unterstützung – nur zusammen sind wir stark!

 

Rückfahrt:

Wichtig ist, dass alle den Zug pünktlich, für die Abfahrt um 18:15 Uhr, betreten. Der Zug kann nicht warten.

Zuletzt bleibt nur noch zu sagen: „Wir wünschen allen Teilnehmer viel Spaß, eine gelungene Party und hoffentlich Punkte für unseren ECBN.“


 

Zurück