Harry and Friends vs. Oberliga Meister ’13

Viele Helden des Oberliga Meisterteams 2012/13 werden bei Harrys Abschiedsmatch nochmal im altehrwürdigen Colonel-Knight-Stadion auflaufen und damit Erinnerungen an den Titel 2013 lebendig werden lassen.

Next ones, please – wir präsentieren euch vier weitere Spieler für das Highlight-Spiel der anstehenden „Eiszeit“, am Samstag, den 10.11.2018, um 18.30 Uhr. (Länderspielpause):

Jan-Niklas Pietsch (27): „Ein Nauheimer Junge, mit viel Herz“, so hat Harry seinen früheren Mitspieler beschrieben. Der Verteidiger startete im Nachwuchs der Roten Teufel, wechselte dann 2007/2008 vom RT-Jugendteam zu den Jungadlern Mannheim. Der Linksschütze kam bei einer U18-Weltmeisterschaft zum Einsatz, schnupperte im Team der Krefeld Pinguine DEL-Luft, bevor es ihn 2012/2013 zurück in die Wetterau zog. „Zuhause“ gelang ihm mit dem OL-Team das Unglaubliche – der DEL2-Aufstieg. Nach der ersten Nauheimer DEL2-Saison lockte ihn aber wieder die „Ferne“.
Nach verschiedenen Stationen spielt er inzwischen in der Oberliga seine zweite Saison für die Saale Bulls Halle. „Back to the roots“ ist also eine mehr als passende Formulierung dafür, dass Jan-Niklas für Harrys Abschiedsspiel erneut ins Colonel-Knight-Stadion zurückkehrt, um das Meister-Team zu unterstützen.

Aaron Reeckers (29) wechselte damals während der bereits laufenden Oberligasaison von den Wild Boys Chemnitz zu den Roten Teufeln, um hier das Ziel Aufstieg gemeinsam anzupacken, was dann ja auch perfekt funktionierte. Die nächsten Jahre stand Aaron bei verschiedenen Oberligavereinen unter Vertrag und wechselte 2016/2017 zu den „Ice Dragons“ vom Herforder EV, die bis heute am Spielbetrieb der Regionalliga West teilnehmen. Vergangene Saison gelang es Aaron und seinem Team, sich gegen alle anderen teilnehmenden Mannschaften zu behaupten und mit dem Herforder EV „Meister der Regionalliga West 2017/2018“ zu werden. Harrys Worte zu Aaron: „Obwohl er erst verspätet zur Mannschaft gehörte, passte er prima ins Team. Aaron ist einfach ein starker Typ und ich freue mich, dass ich wieder auf ihn zählen kann, auch wenn er dann auf dem Eis ja (eigentlich) mein Gegner ist“.

Dusan Frosch (37), der sympathische Deutsch-Tscheche, muss sicherlich keinem Roten Teufel-Fan vorgestellt werden, immerhin absolvierte er während der letzten vier Spielzeiten 210 Einsätze im Dress des EC Bad Nauheim und erzielte 70 Tore. Zur laufenden Saison wechselte Dusan von der Wetterau in die Oberliga-Süd, wo er jetzt für die Starbulls Rosenheim stürmt.
Harry beschreibt Dusan als „super Kerl“, mit dem er immer sehr viel Spaß auf und neben dem Eis hatte. Das Highlight-Spiel ist sicherlich nicht nur für Harry eine tolle Gelegenheit, Dusan im CKS wiederzusehen, bestimmt schließen sich auch viele Fans an und wechseln gerne das ein oder andere private Wort mit unserem ehemaligen Teufel.

Marcus Götz (31): Dieser Ex-Teufel muss sicherlich auch keinem Bad Nauheim-Fan vorgestellt werden. Er trug bereits zwei Saisons die Farben des EC Bad Nauheim in der DEL2, erstmals nach dem Aufstiegsjahr und erneut, als er nach zwei Jahren EC-Abstinenz für die Saison 2016/2017 ins CKS zurückkehrte. Dann verließ der deutsch-schwedische Eishockeyspieler die Wetterau jedoch wieder, blieb der DEL2 aber treu, indem er „nur“ an den Neckar zu den Heilbronner Falken wechselte. „Auch wenn wir während der DEL2-Saison Ligakonkurrenten sind, stimmt hier der Spruch `In den Farben getrennt, in der Sache vereint´ absolut, daher freut es mich riesig, dass Marcus mein Team und mich im November unterstützt“.

Die Eintrittspreise

Ticketinformationen

„Harry and Friends-Tickets vs. Oberliga Meister ’13“ sind nicht nur in der EC-Geschäftsstelle (dienstags und donnerstags, von 16:00 bis 19:00 Uhr), sondern auch im Online-Vorverkauf über unseren Ticketshop, erhältlich.

Bitte unbedingt beachten:
Das Vorkaufsrecht der Dauerkarteninhaber der DEL2-Saison 2018/2019 auf „ihre“ gewohnten Plätze ist abgelaufen – auch die Plätze der Dauerkarteninhaber wurden inzwischen dem freien Verkauf zugeführt!
Wer dennoch Wert auf seinen „Stammplatz“ legt, die Frist zum Vorkaufsrecht aber leider verpasst hat, sollte schnellstmöglich sein Wunschticket kaufen, bevor die besten Plätze ausverkauft sind.

Hockey-Guys des Highlight-Games „Harry and Friends vs. Oberliga Meister ’13“ sind bisher:

Team “Harry and Friends”:

  • Goalies:
    Mathias Lange
  • Verteidiger:
    Marcus Götz, Tommy Jakobsen, Sven Klimbacher, Alexander Mellitzer, André Mücke, Jeremy Rebek
  • Stürmer:
    Harry Lange, Martin Prada, Dusan Frosch

Team „Oberliga Meister ’13“:

  • Goalies:
    Thomas Ower, Niklas Deske
  • Verteidiger:
    Daniel Ketter, Jan-Niklas Pietsch, Marius Pöpel, Aaron Reeckers, Mike Schreiber
  • Stürmer:
    Josiah Anderson, Daniel Huhn, Janne Kujala, Tim May, Eddy Rinke-Leitans, Chris Stanley,