Harry and Friends vs. Oberliga Meister ’13

Viele Helden des Oberliga Meisterteams 2012/13 werden bei Harrys Abschiedsmatch nochmal im altehrwürdigen Colonel-Knight-Stadion auflaufen und damit Erinnerungen an den Titel 2013 lebendig werden lassen.

Heute freuen wir uns, euch die nächsten Neuigkeiten zum Highlight-Spiel der anstehenden „Eiszeit“, am Samstag, den 10.11.2018 (Länderspielpause), mitzuteilen – diesmal allerdings zum Team „Harry and Friends“, denn zu unserem allseits geliebten Mannschaftssport auf dem gefrorenen Nass gehören ja immer zwei Teams.

Mathias Lange und Tommy Jakobsen sind die ersten zwei „Verpflichtungen“, die mit Harry für das Team „Harry and Friends“ auflaufen werden – eine enge Familienbande bzw. eine langjährige Freundschaft sind für diese beiden Puckjäger jeweils gute Gründe, um Teil dieses besonderen Events zu werden.

Mathias Lange: Er ist nicht nur Harrys „kleiner“ Bruder, sondern blickt mittlerweile auch auf satte 19 Eishockeyspielzeiten zurück; seit 2013 sind die Iserlohn Roosters (DEL) seine Brötchengeber. 2013/2014 wurde ihm sogar die Ehre zuteil, für sein Heimaltland Österreich als Olympionike aufzulaufen.

Mit dem in Oslo geborenen Tommy Jakobsen (47) verbindet Harry eine enge Freundschaft, die bereits viele Jahre besteht. Während Harrys Eiszeit in Graz, beim EBEL-Team Graz 99ers, war Tommy darüber hinaus auch sein Team-Kapitän. Seine Vita weist neben Olympiateilnahmen unter anderem auch 488 DEL-Spiele auf.

Hockey-Guys des Highlight-Games „Harry and Friends vs. Oberliga Meister ’13“ sind bisher:

  • Team “Harry and Friends”:
    Harry Lange, Mathias Lange, Tommy Jakobsen
  • Team „Oberliga Meister ’13“:
    Goalie Thomas Ower, Chris Stanley, Tim May, Daniel Oppholzer, Mike Schreiber, Patrick Strauch und Janne Kujala

„Harry and Friends-Tickets vs. Oberliga Meister ’13“ sind nicht nur im Online-Vorverkauf, sondern darüber hinaus auch in der EC-Geschäftsstelle (dienstags und donnerstags, von 16:00 bis 19:00 Uhr) erhältlich.

Bitte unbedingt beachten:
Das Vorkaufsrecht der Dauerkarteninhaber der DEL2-Saison 2018/2019 auf ihren gewohnten Plätze endet am 12.10.2018. Im Anschluss werden alle noch verfügbaren Plätze dem freien Verkauf zugeführt.

Die Eintrittspreise: