Vorberichte

Das Wochenendprogramm

  • Freitag, den 12.10.2018, Bietigheim Steelers vs. EC Bad Nauheim, 20:00 Uhr (SpradeTV)
  • Sonntag, den 14.10.2018, EC Bad Nauheim vs. Deggendorfer SC, 18:30 Uhr (SpradeTV)

Gegner-Check

Bietigheim Steelers, für die Roten Teufel steht am Freitag bereits der nächste Härtetest beim amtierenden DEL2-Meister an. Nachdem Erfolgscoach Kevin Gaudet das Ruder in der neuen Saison an seinen Nachfolger Hugo Boisvert, der bisher als Assistenztrainer bei den Kassel Huskies fungierte, übergab, hatten die Baden-Württemberger einige „ups and downs“. Drei Siegen gegen Deggendorf, Bayreuth und Kaufbeuren folgte eine Schwächeperiode (Crimmitschau, Dresden, Kassel und Weißwasser), bevor man gegen Bad Tölz und Heilbronn wieder in die Erfolgsspur zurückfand. Trotzdem dürften die Bietigheimer wieder ein Kandidat für die „Top Four“ sein. Zum Keeper-Duo Sharipov & Martinovic sowie zu den Spitzenleuten McKnight, MCNeely, Weller und Sommerfeld verpflichtete der Club zusätzlich Nikolai Goc. Als Verteidiger absolvierte er mehr als 580 Pflichtspiele in der DEL und trug etliche Male den Bundesadler auf der Brust. Die Mission der Steelers liegt also auf der Hand – die Verteidigung des Meistertitels, wofür das Playoff-Heimrecht das erklärte Minimalziel ist.

Am zehnten DEL2-Spieltag wird im Rahmen des „Pink Racket Games“ das Team des Deggendorfer SC der Gegner im Colonel-Knight-Stadion sein. Der Oberliga-Aufsteiger musste sich direkt zu Anfang mit einigen Ligaschwergewichten messen, sodass ein Erfolgserlebnis zunächst ausblieb – der Club schlug sich gegen Bietigheim, Frankfurt, Weißwasser, Ravensburg und Kassel wacker, blieb aber ohne Punktgewinn. Nichtsdestotrotz ist der Kader qualitativ in der Lage, in der zweithöchsten Eishockeyklasse mitzuhalten, denn er wurde durch DEL2-erfahrene Spieler aus Bayreuth, Frankfurt, Kaufbeuren und Bietigheim ergänzt. Prominenteste Neuverpflichtung ist Stürmer Christoph Gawlik, der nach rund 570 DEL-Spielen von den Krefeld Pinguinen in seinen Geburtsort zurückkehrte, um mit seinem Bruder Andreas in einem Team aufzulaufen. Nach dieser harten „Eingewöhnungsphase“ kämpfte sich die Mannschaft des deutsch-kanadischen Trainers John Sicinski aber in die Liga hinein und konnte zunächst in Overtime die Eispiraten Crimmitschau bezwingen; anschließend sogar Siege gegen die Bayreuth Tigers und die Freiburger Wölfe feiern. Somit sollte auch dieser Gegner nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn das Selbstvertrauen sowie die Motivation (Klassenerhalt) des Liga-Neulings dürfte deutlich gewachsen sein.

Geschäftsstellenöffnungszeiten

Die Geschäftsstellen-Öffnungszeiten haben sich verändert: Unter der Woche hat der Fanshop dienstags und donnerstags zwischen 16 Uhr und 19 Uhr geöffnet.

An Spieltagen öffnet die Geschäftsstelle ab 3 ½ Stunden vor Spielbeginn, sprich freitags um 16 Uhr und sonntags um 15 Uhr.

Spieltagsinformationen

Charity „Pink Racket Game“ das DEL2-Heimspiel gegen den Deggendorfer SC findet im Zeichen des Brustkrebses statt.

Seid dabei – gemeinsam im Kampf gegen Brustkrebs, gemeinsam für den Eishockeysport!

Bei einem energiegeladenen Spiel gegen den Aufsteiger aus Bayern werden die Fans „in den Farben getrennt, aber in der Sache vereint“ ihr jeweiliges Team anfeuern, sich aber gemeinsam für den Kampf gegen Brustkrebs stark machen. Auch der Deggendorfer SC befasst sich schon länger mit dieser Thematik. Diverse Spieltagsaktionen wie Tombola und Warm-up Trikot-Versteigerung umrahmen das Spiel – der komplette Erlös geht zu 75% an den Verein Brustkrebs Deutschland e.V. und zu 25% an das Brustzentrum Bad Nauheim. Chefarzt Dr. Groh vom Brustzentrum Bad Nauheim und Kira Morschel, Hessenbotschafterin für den Brustkrebs Deutschland e.V., werden an einem Infostand im Colonel-Knight-Stadion für Fragen und weitere Informationen zum Thema gerne zur Verfügung stehen.

Der EC Bad Nauheim, Kira Morschel und Chefarzt Dr. Ulrich Groh bedanken sich ganz herzlich bei allen Unterstützern, Sponsoren, Helfern und insbesondere beim Bauzentrum Gerhardt, für eine beispielhafte Zusammenarbeit, die diesen Charity-Spieltag überhaupt erst ermöglicht hat.

Mehr Infos findet ihr hier: https://ec-bn.de/charity-pink-racket-game/

BODYCHECK