Allgemein

Noch sind über fünf Monate Zeit bis zum wohl spektakulärsten Eishockey-Spiel in der langen Geschichte des EC Bad Nauheim. Doch die Vorbereitungen laufen längst auf Hochtouren. Am 14.12. empfangen die Roten Teufel im Winter-Derby der DEL2 die Löwen aus Frankfurt zum Spiel des Jahres im Sparda-Bank-Hessen-Stadion, der Heimspielstätte von Kickers Offenbach. Für alle Fans gibt es nun erste zeitliche und inhaltliche Informationen.

Für das Winter-Derby wurde Anfang Mai eigens die „DEL2 Event-Game GmbH Bad Nauheim“ gegründet. „Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Anbieter für die Eisanlage, den Ticket-Anbieter und weitere wichtige strategische Partner zu qualifizieren. Sobald diese Verträge unter Dach und Fach sind, gehen wir in die nächste Planungsphase über“, erklärt ECBN-Geschäftsführer Andreas Ortwein den aktuellen Stand der Dinge.

Eine Pressekonferenz ist für Ende Juni geplant. Dann werden weitere Detail-Informationen zum Winter-Derby bekanntgeben. Mitte Juli soll dann der Ticket-Vorverkauf starten. Da das Kickers-Stadion auf dem Bieberer Berg „nur“ 20.500 Zuschauer fasst, ist ein frühzeitiger Kartenerwerb für das große Duell der Dauerrivalen zu empfehlen. Schließlich ist geplant, neben dem offiziellen Punktspiel auch noch ein großes Rahmenprogramm für die gesamte Familie auf die Beine zu stellen.

Mit KIM Sportsmanagement (www.kim-sportsmanagement.de) und der Kommunikationsagentur BOMBONERA (www.bombonera.de) wurden für die Bereiche Marketing und PR bereits zwei Partner gefunden, die das Winter-Derby unterstützen und aktuell mit der Fertigstellung der Event-Homepage und den Vermarktungs-Unterlagen beschäftigt sind. Ebenso wird derzeit mit Unterstützung von partyrent.com ein VIP- und Hospitality-Konzept final ausgearbeitet.

In Zusammenarbeit mit KIM Sportsmanagement wurde bereits ein Event-Logo erstellt, das ab sofort auf allen Kommunikationskanälen rund um das Spiel zu sehen sein wird. Markant abgebildet im Logo ist der Schnitt des Stadions am Bieberer Berg, die Event-Bezeichnung „Winter-Derby“ und das Motto des Spieles “Kurstadt gegen Metropole”.

“Unsere Motivation in der gesamten Organisation angefangen bei den Gesellschaftern, der Geschäftsstelle und allen ehrenamtlichen Helfern ist sehr groß. Alle sind mit Feuereifer dabei. Wir wollen gemeinsam ein besonderes Eishockey-Fest an der Kultstätte Bieberer Berg feiern und setzen alles daran, dass es ein außergewöhnlicher Tag in der langen Tradition des Bad Nauheimer Eishockeys wird” sagt ECBN-Geschäftsstellenleiter Tim Talhoff.

Eine Pressekonferenz ist für Ende Juni geplant. Dann werden weitere Detail-Informationen zum Winter-Derby bekanntgeben (u.a. auch der Ablauf für Inhaber einer Stehplatz- oder Sitzplatzdauerkarte im Colonel Knight Stadion)