Allgemein

Das Wochenendprogramm

Die DEL2-Hauptrunde ist fast Geschichte, denn 50 der insgesamt 52 Begegnungen sind gespielt. Aber bevor die Liga in die „crunch time“ geht, d.h. ihre Playoffs austrägt, steht noch ein richtungsweisendes Wochenende vor der Tür. Durch sechs noch zu vergebende Punkte kann sich in der Tabelle noch einiges tun.

  • Freitag, den 01.03.2019, EC Bad Nauheim vs. ESV Kaufbeuren, 19:30 Uhr (SpradeTV)
  • Sonntag, den 03.03.2019, Bayreuth Tigers vs. EC Bad Nauheim, 18:30 Uhr (SpradeTV)

Gegner-Check

Der Kalender zeigte bei der dritten Partie gegen die Buron Joker des ESV Kaufbeuren noch die Jahreszahl 2018, jetzt begegnen sich die Teams im März 2019 zum letzten Schlagabtausch in der DEL2-Hautrunde im Colonel-Knight-Stadion. Nachdem die Ostallgäuer zwischenzeitlich sogar den Tabellengipfel für einen Spieltag erstürmt hatten, treffen sich die beiden Kontrahenten jetzt als direkte Tabellennachbarn, die lediglich ein Punkt und nur ein Tor voneinander trennt. Ende Januar bezwang das Team von Trainer Andreas Brockmann noch die Frankfurter Löwen mit 6:3, dann folgte eine Serie von sieben Niederlagen, wodurch der Club auf die sechste Tabellenposition abfiel. Allerdings kehrten die durch Spieleraufälle geschwächten Joker gerade noch rechtzeitig in die Erfolgsspur zurück. Am letzten Wochenende löste der ESVK, obwohl er nach 21. Minuten bereits 0:3 gegen den Deggendorfer SC zurück lag, mit einem hart umkämpften 2:1-Last-Minute-Sieg gegen die Kassel Huskies endgültig das Ticket ins Playoff-Viertelfinale. Trotzdem ist in der Wetterau wieder eine erbittert geführte, spannende Begegnung möglich, denn die Tabellenränge 3 und 4 sind noch nicht außer Reichweite. Sollten die Hausherren erneut mit „3:0“ führen, wäre es dieses Mal an der Zeit, die „Joker“ endlich zu übertrumpfen.

Das Ende der Hauptrunde wird in der Wagnerstadt bei den Bayreuth Tigers eingeläutet. Still und heimlich hat sich das ehemalige „Kellerkind“ auf leisen Pfoten herangeschlichen und mittlerweile den neunten Tabellenplatz erbeutet. Allerdings ist der Dreikampf zwischen dem Tabellenelften Crimmitschau und den aktuell auf den Pre-Playoff-Plätzen zehn sowie neun liegenden Dresdnern Eislöwen bzw. Bayreuth Tigers noch nicht entschieden. An den beiden letzten Spieltagen kann sich das Blatt noch wenden, obwohl die Oberfranken am vergangenen Sonntag das direkte Endspiel gegen die Sachsen für sich verbuchen konnten. Die Tigers werden auch das Match gegen die Wetterauer Konkurrenz hochkonzentriert in Angriff nehmen, denn der direkte Verbleib in der Liga, ohne eine eventuelle Zitterpartie in den Playdowns, ist mehr als greifbar. Wer, wenn nicht die Bad Nauheimer, sollten also wissen, dass der ruhige finnische Taktiker hinter der Bande der Gastgeber in dieser Situation nur wenig dem Zufall überlassen wird – in den vorherigen drei Partien gegen Freiburg, Frankfurt und Crimmitschau erzielte das Team von Tigers-Dompteur Petri Kujala nämlich die volle Punktzahl. Allerdings könnte sich die Mannschaft von Head-Coach Christof Kreutzer auch im Tigerkäfig als Spielverderber erweisen, denn bisher konnten die Raubkatzen gegen die Teufel keine Beute machen.

Geschäftsstellenöffnungszeiten

Die Geschäftsstellen-Öffnungszeiten haben sich verändert: Unter der Woche hat der Fanshop dienstags und donnerstags zwischen 16 Uhr und 19 Uhr geöffnet.

An Spieltagen öffnet die Geschäftsstelle ab 3 Stunden vor Spielbeginn, sprich freitags um 16:30 Uhr und sonntags um 15:30 Uhr.

Spieltagsinformationen

Das ist wirklich richtig furchtbar – ein Albtraum!
Aber, “gemeinsam” ist bei uns keine Floskel – selbstverständlich werden auch wir helfen!

Nach einem verheerenden Brand einer Hofreite in Altenstadt/Heegheim ist zum Glück die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung sehr groß.

Was können wir tun?

  • Becherpfand spenden
  • Pucks für den Teufels-PUCKwurf“ kaufen – die Erlöse werden gespendet
  • Spendendosen an den Infopoints

Bitte helft mit… indem ihr morgen Abend unsere Becher-Sammel-Tonnen zum “Überlaufen” bringt – wir wissen, dass auf euch Verlass ist und Hilfsbereitschaft in unserer Eishockeyfamilie auch tatsächlich gelebt wird.

Alle Infos nochmal hier: https://ec-bn.de/brand-hofreite-heegheim/

BODYCHECK