Spielberichte

(Foto: Sandro Stutz/sast-photos)

Die Mannschaft des EC Bad Nauheim verliert leider sehr deutlich gegen die “Powermäuse” aus dem schweizerischen Olten. In diesem Spiel schien es einen Klassenunterschied zu geben. Nach zwei harten Wochen im Trainingslager reichte es gegen eine so starke Mannschaft nicht. Trotzdem kann das Team um Christof Kreutzer sicher einige Erkenntnisse aus dieser Begegnung mitnehmen. Der EHC Olten baute dauerhaft viel Druck auf, sodass Jonathan Boutin dauerbeschäftigt war.

Jetzt heißt es Kraft tanken und den Blick auf das Wesentliche – die anstehende DEL2-Saison – zu fokussieren. Bereits am Sonntag wird wieder neu angegriffen, wenn nach dem großen Stadionfest der ambitionierte Oberligist Herner EV ins Colonel-Knight-Stadion zum ersten Heimspiel der neuen Saison kommt.

Ein Riesendank geht an unsere mitgereisten Fans – auch der gastgebende EHCO war begeistert: “Während die Bad Nauheimer auf dem Eis Mühe mit dem Tempo des EHCO hatten, wussten die Gäste auf den Tribünen zu überzeugen. Gleich mit zwei Cars reisten Gästefans nach Olten und feuerten ihr Team über 60 Minuten lauthals an”, schreiben die Dreitannenstädter auf ihrer Homepage.

EHC Olten – EC Bad Nauheim 10:0 (3:0, 3:0, 4:0)
Statistik:

1-0 (03:14) Cason Hohman (Bryce Gervais, Simon Lüthi)
2-0 (07:39) Devin Muller (Cason Hohmann)
3-0 (09:11) Stefan Mäder (Tim Grossniklaus)
4-0 (20:39) Casey Hohmann (Bryce Gervais, Devin Muller)
5-0 (26:12) Diego Schwarzenbach (Daniel Eigenmann/5-4)
6-0 (36:55) Alban Rexha
7-0 (42:30) Diego Schwarzenbach (Martin Ulmer, Evgeni Chiriaev)
9-0 (45:07) Roland Gerber (Chridtopher Bagnoud/5-4)
8:0 (46) Gerber (Bagnoud; Ausschluss Dalhuisen)
10-0 (51:16) Martin Ulmer (Stefan Mäder)

Strafen:
6-mal 2 Minuten plus 10 Minuten (Ulmer, unsportliches Verhalten) gegen Olten,
9-mal 2 Minuten plus 10 Minuten (Kolb, unsportliches Verhalten) gegen Bad Nauheim.

Olten: Rytz; Grossniklaus, Lüthi; Eigenmann, Barbero; Bagnoud, Bucher; Heughebaert; Muller, Hohmann, Gervais; Schwarzenbach, Schirjajew, Ulmer; Gerber, Mäder, Vodoz; Wyss, Rexha, Haas.
Bad Nauheim: Boutin; Slaton, Stiefenhofer; Dalhuisen, Pruden; Ketter, Woidtke; Krestan, Bires, Strodel; Cody Sylvester, Dustin Sylvester, Hadraschek; Ratmann, Brandl, Mund; Kahle, Kolb, Reimer.