Allgemein

Freiburg, jetzt erst recht – mit den besten Fans im Rücken ist Angriff die beste Verteidigung – wir haben etwas gutzumachen, darum lasst Freiburg am 21.12.2018 zum „Heimspiel“ werden!

Update: Wir sind ausverkauft.

Ob groß, ob klein, beim Sonderzug hat einfach jeder Spaß und die Gemeinschaft steht im Vordergrund. Fans des actiongeladenen Bad Nauheimer-Kufensports, Geschäftsstellen-Mitarbeiter-/innen sowie ehrenamtliche Helfer/-innen gehen gemeinsam auf große Fahrt zu den Wölfen ins schöne Breisgau.

Die Zugfahrzeiten:

  • 12:00 Uhr, Ausgabe der Tickets und Sonderzug-Mützen (Bahnhofs-Eingang)
  • 12:30 Uhr, Einlass in den Zug
  • 12:57 Uhr, Abfahrt vom Bahnhof Bad Nauheim nach Freiburg
  • 17:38 Uhr, Ankunft im Hauptbahnhof Freiburg
  • Shuttle-Service mit einer Sonderbahn
  • 19:30 Uhr, Spielbeginn
  • 22:40 Uhr, Rückfahrt nach Bad Nauheim
  • 02:30 Uhr, Ankunft in Bad Nauheim

Wir bitten alle Fans gegen 12 Uhr am Bahnhof in Bad Nauheim zu sein, damit alle Tickets und Mützen ohne Stress ausgegeben werden können und für jeden genug Zeit bleibt sich im Zug zurecht zu finden.

Selbstverpflegung mit Reiseproviant ist nicht nötig. Es ist bestens für reichlich Essen und Trinken zu moderaten Preisen gesorgt – alle Einnahmen kommen natürlich ausschließlich unserem Club – dem EC Bad Nauheim, zu Gute!

Wir weisen darauf hin, dass bitte jegliche Wurfgegenstände zuhause gelassen werden. Im Zug werden wir mit dem Sicherheitsdienst sowie der Polizei präsent sein – daher bitten wir auch hier darum, dass keine mutwillige Beschädigung vorgenommen werden. Missgeschicke können natürlich jedem passieren – sollte ausversehen etwas kaputt gehen, bitten wir euch darum, umgehend unser Geschäftsstellen-Personal zu informieren.
Natürlich ist auch das Werfen von Gegenständen aus den Zugfenstern, um Menschen und die Umwelt zu schützen, strengstens verboten!

In Freiburg angekommen, werden wir zu zwei S-Bahnen geleitet durch die Polizei, damit alle Sonderzug-Fahrer auf direktem Weg zum Freiburger Stadion sicher und schnell gebracht werden. In jede Bahn kommen ca. 325 Fans, sodass der gesamte Zug mitfahren kann und soll. Der Rückweg wird auf die gleiche Weise erfolgen. Die Haltestelle ist direkt hinter dem Stadion.

Wie versprochen gibt es gebrandete EC-Weihnachtsmützen.
Darüber hinaus haben sich aber natürlich auch die Fanatics wieder eine spezielle Choreo einfallen lassen – hierbei besteht der Hauptteil aus Doppelhalter-Folien wobei das Gesamtbild durch rote sowie weiße Folientafeln abgerundet wird.
Unser Fanclub bittet euch, die gebrandeten EC-Mützen mit Ankunft in Freiburg zu tragen, damit wir nicht nur akustisch, sondern auch optisch die Bad Nauheimer Eishockey-Gemeinschaft eindrucksvoll präsentieren. Mit der schönen und passenden Auswärtsblock-Choreo wird unser Auftritt im Freiburger Stadion dann abgerundet.

Anmerkung:
Zu unserem Auswärtsspiel bei den Wölfen wird der EHC zusätzlich ein besonderes Spieltagsevent anbieten. Unter dem Motto “Teddy Bear Toss” sollen möglichst viele Fellnasen aufs Eis geworfen werden – natürlich können sich daran auch gerne die EC-Fans beteiligen. Im vergangenen Jahr wurden mehr als 4000 Stofftiere im Wert von insgesamt rund 60.000 Euro gespendet und von der Freiburger Partnerorganisation “Luftfahrt ohne Grenzen” – die übrigens in Frankfurt sitzt – in Krisengebiete gebracht.
Der Toss findet in der ersten Spielunterbruch der Partie – voraussichtlich also in der ersten Spielminute – statt. Zum Aufsammeln der Stofftiere stehen wieder alle verfügbaren Nachwuchsspieler und Eiskunstläuferinnen bereit; das Ganze dauert erfahrungsgemäß etwa fünf Minuten.
Außerdem gibt es 4 x 2 Fluggutscheine von Condor zu gewinnen (auch zu Fernzielen, USA, Karibik etc.), auch das ist sicher was für reiselustige Wetterauer!

Hier findet ihr weitere Infos: https://bit.ly/2SSFy3W