Allgemein

Mit den besten Fans im Rücken ist Angriff die beste Verteidigung – wir haben etwas gutzumachen, darum lasst Freiburg zum „Heimspiel“ werden!

Mit besten Erinnerungen an die unvergesslichen Fahrten der letzten Jahre, rollt auch in der aktuellen Saison wieder ein Sonderzug des EC Bad Nauheim zu einer DEL2-Auswärtspartie. Inzwischen, zum elften Mal seit der Premiere 1994, gehört die Sonderzugfahrt des ECN zu den beliebtesten Saisonhighlights der Teufel.

Das muss man erlebt haben, ein Muss für jeden begeisterten Eishockeyfan!

Ob groß, ob klein, hier hat einfach jeder Spaß und die Gemeinschaft steht im Vordergrund.
Als Ziel für die diesjährige Fan-Sonderzugfahrt wurde das schöne Breisgau ausgewählt – Fans des actiongeladenen Bad Nauheimer-Kufensports, Geschäftsstellen-Mitarbeiter-/innen sowie ehrenamtliche Helfer/-innen gehen gemeinsam auf große Fahrt zu den Wölfen.

„Natürlich haben wir im Vorfeld verschiedene Ziele geprüft. Am Ende waren aber mögliche Sitzplatz- und Stehplatz-Kontingente, das Datum, die Zugfahrzeiten, die Zuglänge sowie eine gute Ticket-Lösung für uns entscheidend. Wir freuen uns, dass uns die Verantwortlichen des EHC Freiburg entgegenkommend sowie unkompliziert bei unserem Vorhaben unterstützen, sodass wir bereits jetzt auf eine tolle EC-Sonderzugfahrt nach Freiburg gespannt sein dürfen“, sagte EC Geschäftsstellenleiter Tim Talhoff.

Wer noch nie einen Sonderzug erlebt hat, aber neugierig auf etwas Neues ist, vielleicht nur noch eine kleine Entscheidungshilfe braucht, um auch das letzte Zögern über Bord zu verwerfen und sich für die Teilnahme am Sonderzug 2018 anzumelden, dem empfehlen wir die Sonderzug-Impressionen der letzten Saison.
Fotostrecke, Spielbericht und der romantische Höhepunkt der Fahrt 2017 zusammengestellt von der Wetterauer Zeitung unter hier.

Die Zugfahrzeiten werden von uns wie folgt beantragt (Bestätigung ausstehend):

  • 12:00 Uhr, Beladung des Zuges
  • 13:15 Uhr, Abfahrt vom Bahnhof Bad Nauheim nach Freiburg
  • 18:00 Uhr, Ankunft im Hauptbahnhof Freiburg
  • anschließend, ca. 25 Minuten, gemeinsamer Fußmarsch zum Stadion
  • 19:30 Uhr, Spielbeginn
  • 22:30 Uhr, Rückfahrt nach Bad Nauheim
  • 03:30 Uhr, Ankunft in Bad Nauheim

Folgende Sonderzug-Paketpreise* stehen zur Auswahl:

  • 83 EUR – Stehplatz*
  • 90 EUR – Sitzplatz*

*) Jedes Sonderzug-Paket beinhaltet eine EC gebrandete Weihnachtsmütze, ein Steh- oder Sitzplatzticket sowie natürlich das Zugticket mit Sitzplatzreservierung.

Die Reservierung und Buchung (inklusive der gewünschten Abteilplätze) kann dieses Jahr erstmals bequem über den EC-Onlineshop erfolgen. Freunde, die gerne zusammensitzen möchten, können unkompliziert in der Geschäftsstelle reservieren/buchen oder ebenso die Online-Buchung wählen.

Für die Dauerkarten-Frühbucher gilt ein 10%-tiger Rabatt auf ihr Sonderzug-Paket. Diesen Rabatt (in Form eines Promotion-Codes) erhalten die Dauerkarteninhaber, sofern eine gültige E-Mail-Adresse vorliegt, zeitnah per Mail.
Mit diesem Promotion-Code kann der Rabatt anschließend im Onlineshop oder der EC-Geschäftsstelle eingelöst werden. Sollten Sie keinen Promotion-Code via Mail erhalten, bekommen Sie diesen in der Geschäftsstelle.

Momentan laufen noch die letzten Vorbereitungen, damit der Sonderzug-Kartenvorverkauf tatsächlich starten kann – sobald der Sonderzug im EC-Ticketshop verfügbar ist, werden wir darüber natürlich umfangreich informieren.

Anmerkung:
Zu unserem Auswärtsspiel bei den Wölfen wird der EHC zusätzlich ein besonderes Spieltagsevent anbieten. Unter dem Motto “Teddy Bear Toss” sollen möglichst viele Fellnasen aufs Eis geworfen werden – natürlich können sich daran auch gerne die EC-Fans beteiligen.