Teamnews

Try-Out, ist das Synonym für „Schauen wir mal, ob wir zusammenpassen“ – und genau das tun Verteidiger Yannick Mund und der EC Bad Nauheim für einen zunächst befristeten Zeitraum.

Der 24-jährige Rechtsschütze stammt aus dem Schwenninger Nachwuchs und kann unter anderem auf bisher 84 Oberligaspiele, 17 DEL-Einsätze sowie 43 DEL2-Begegnungen zurückblicken. Nach 13 Partien für den Ligakonkurrenten Lausitzer Füchse wechselte er in der letzten Saison zu den „Danziger Werftarbeitern“ des MH Automatyka Gdansk in die erste polnische Ekstraliga.

Jetzt will sich der junge Abwehrmann wieder für die DEL2 empfehlen – beschrieben als Arbeitstier und harter Spieler würde er durchaus in den Kader der Kurstadt passen.
„Wenn die Chemie stimmt und Yannick überzeugen kann“, erläutert Matthias Baldys, Teammanager des EC Bad Nauheim, „werden wir uns anschließend gemeinsam Gedanken über eine eventuelle, weitere Zusammenarbeit machen.“