WOCHENENDPROGRAMM

Freitagabend: Teufel gegen Tiger!
Bayreuth zu Gast im Colonel-Knight-Stadion

[H] Freitag, den 27.09.2019, EC Bad Nauheim vs. Bayreuth Tigers, 19:30 Uhr (SpradeTV)
[X] Sonntag, den 29.09.2019 = Spielfrei

GEGNER-CHECK

Nach einer schwierigen Vorsaison, in welcher aber trotzdem der Klassenerhalt durch eine Serie von Overtime-Siegen in der ersten Playdown-Runde gelang, starten die Bayreuth Tigers nun deutlich besser vorbereitet in ihre vierte DEL2-Spielzeit. Tigers-Coach Petri Kujala steht dabei eine weitgehend eingespielte Mannschaft zur Verfügung, da insbesondere wichtige Punktelieferanten wie die finnischen Kontingentspieler Juuso Rajala und Ville Järveläinen, das gut harmonierende Angriffsduo Ivan Kolozvary sowie Michal Bartosch, oder auch der schwedische Defensiv-Leistungsträger Simon Karlsson gehalten werden konnten. Durch die erfahrenen Neuzugänge Tyler Gron (EC Bad Tölz), Martin Davidek (Dresdner Eislöwen), aber auch durch Perspektivspieler wie Maximilian Kislinger (Ice Tigers Nürnberg), Markus Lillich (ESV Kaufbeuren) oder Ex-Teufel Nico Kolb (EC Bad Nauheim) erhält der Kader zusätzlich Tiefe und Qualität. Entsprechend erfolgreich war der Ligastart mit Siegen gegen Bad Tölz und die Eispiraten Crimmitschau, wodurch die Wagnerstädter für kurze Zeit die Tabelle anführten. Am zweiten Wochenende sah es jedoch anders aus, denn das Tigers-Team ging zuhause gegen zielstrebige Freiburger und beim „Schwergewicht“ Bietigheim leer aus. Der aktuelle Tabellenzehnte ist und bleibt aber trotzdem ein unangenehmer Kontrahent, der hart dafür arbeitet, die vom Trainer ausgegebene Marschrichtung „Playoffs, direkt oder über die Pre-Playoffs“ beizubehalten.

TEAM-NEWS

Simon Gnyp kommt leider nicht zum Einsatz, er unterstützt die DEL-Mannschaft der Kölner Haie, nachdem sich Nationalspieler Moritz Müller verletzt hat.
Ob und wo die weiteren Förderlizenzspieler der DNL- oder DEL-Mannschaften der Kölner Haie eingesetzt werden, entscheidet sich kurzfristig.

SPIELTAGSINFORMATIONEN

„Teufels Puckwurf“: Der beliebte Pausenspaß für Groß und Klein. Kauft euren persönlichen Glückspuck (2€) vor Spielbeginn an den Teufelskreis-Ständen.

Gewinn für den Zielsichersten: 75€ Stadiondeckel sowie ein Gutschein unseres Partners Therapie hoch 4

BODYCHECK

BODYCHECK