Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab: Mehr als eine Handvoll verletzter Spieler beim ECN

Neben dem Langzeitverletzten Aaron Reinig reihten sich, wie bereits vermeldet, auch Tyler Fiddler sowie Mike Card in die Riege der Verletzten ein.
Im Auswärtsspiel gegen Heilbronn verletzten sich dann gestern Abend auch noch Zach Hamill (Handgelenkbruch) und erneut Cody Sylvester (Muskelfaserriss).
 
Wann Mike Card und Dani Bindels wieder ins Spielgeschehen eingreifen können, ist aktuell noch nicht absehbar.
 
„Natürlich versuchen wir, als Club, auf den Ausfall unserer Schlüsselspieler zu reagieren. Bereits vergangene Nacht wurden Spieleragenten kontaktiert und alle möglichen Optionen besprochen“, kommentiert Teufel Geschäftsführer, Andreas Ortwein.
Das schreibt die Wetterauer Zeitung: Hier klicken.