EC verstärkt die Defensive – Mike Card kehrt zurück

Der EC Bad Nauheim verstärkt seinen Kader. Mike Card, der schon in der vergangenen Saison im Trikot der Roten Teufel verteidigte, wird ab dem kommenden Montag zur Mannschaft stoßen. Der 34 Jahre alte erfahrene Verteidiger erhält zunächst einen bis zum ersten Januar-Wochenende befristeten Vertrag.

Matthias Baldys, der Sportliche Leiter, sagt zur Personalie Card: „Ab der kommenden Woche stehen Max Glötzl, Simon Gnyp und Julian Chrobot für vier Wochen nicht zur Verfügung. Sie sind ebenso für die U 20-Weltmeisterscaft in Edmonton nominiert wie Luca Münzenberger aus der Nachwuchsmannschaft der Kölner Haie. Er fällt somit als Alternative ebenfalls aus. Daher sind wir in der Defensive in diesem Zeitraum sehr dünn besetzt, zumal wir nicht genau wissen, wann Huba Sekesi (Verletzung am Daumen) wieder eingreifen kann. Aus diesem Grund haben wir in Abstimmung mit dem Trainer-Team beschlossen, den Kader für die vielen Dezemberspiele qualitativ bestmöglich zu ergänzen. Mike kennt sich hier prima aus, und somit ist das aus unserer Sicht die beste Lösung. Wir freuen uns, dass es geklappt hat und Mike kurzfristig zur Verfügung steht.“

Mike Card, der in Frankfurt lebt, könnte erstmals beim Auswärtsspiel am 4. Dezember in Freiburg zum Einsatz kommen.