SPIELBERICHT

EC Bad Nauheim: Vier Gegentore in Unterzahl und ein weiterer Ausfall

Der EC Bad Nauheim verliert in Bad Tölz mit 0:4 und muss den Ausfall eines weiteren Schlüsselspielers verkraften.

(mn). Keine Punkte, dafür der nächste Ausfall. Eishockey-Zweitligist EC Bad Nauheim hat am Dienstagabend bei den Tölzer Löwen eine 0:4 (0:1, 0:1, 0:2)-Niederlage akzeptieren müssen. Für Mike Card war die Partie bereits zu Beginn des zweiten Abschnitts beendet. Der Verteidiger der Roten Teufel humpelte in die Kabine.

Zum kompletten Bericht.

STIMMEN ZUM SPIEL

Christof Kreutzer nach dem Spiel; „Wir sind schwer ins Spiel gekommen, der Unterschied heute war ganz offensichtlich, dass das Powerplay von Tölz funktionierte und bei uns überhaupt nicht. Da sind dann auch die Tore gefallen – obwohl Tölz das sehr gut gemacht hat, müssen wir in Unterzahl besser verteidigen! Von daher haben wir hier verdienterweise keine Punkte mitgenommen, Tölz war am Ende des Tages einfach die bessere Mannschaft.“

STATISTIK

1:0 [07:29] – French (Martinovic, Schwarz) // PP1
2:0 [25:12] – French // PP1
3:0 [43:08] – Dibelka (Weller, Pfleger) // PP1
4:0 [49:51] – Dibelka (Weller) // PP1

Strafen Bad Tölz: 14
Strafen Bad Nauheim: 14